Weiterentwicklung von optischen In-Prozess-Messverfahren

Studentischer Mitarbeiter/Studentische Mitarbeiterin gesucht

Am BIMAQ sind in den letzten Jahren Messverfahren zur In-Prozess-Verformungsmessungen auf Basis der Speckle-Fotografie entwickelt worden. Eine besondere Herausforderung an die Messbarkeit stellen die in-Prozess Untersuchungen bei der elektrohydraulischen inkrementellen Umformung von Mikroproben dar.

Unsere Aufgabenstellung:

  • Weiterentwicklung eines Laboraufbaus
  • Einbau an der Umformanlage
  • Durchführung von Messreihen

Ihr Profil:

  • Student der Physik, Systems Engineering, Produktionstechnik
  • 3. Semester oder höher
  • technisches und physikalisches Verständnis

Wir bieten Ihnen die Einarbeitung in:

  • Umgang mit optischen Aufbauten
  • Grundlagen optischer Messverfahren
  • MATLAB

Wir erwarten:

  • eine Mindestarbeitszeit von 30 Stunden pro Monat
  • regelmäßiges und motiviertes Arbeiten
  • Interesse an längerfristiger Mitarbeit

Kontakt

Gabriela Alexe
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 51

»  Stellenbeschreibung als PDF