Vergleich von taktilen und optischen Verfahren für die Verzahnungsmessung

Semester: Wintersemester 2020 / 2021
Studiengang:
  • MSc Systems Engineering
  • MSc Produktionstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen (PT)
Geeignet als:
  • Systemtechnikprojekt
  • Forschungsprojekt
Gruppengröße: 3-5 Personen

In die Verzahnungsmesstechnik ziehen derzeit optische Messsysteme ein, die unter ungünstigen Randbedingungen hohe Anforderungen an die Messunsicherheit erfüllen müssen. Für die Validierung sollen optisch erfasste Messdaten mit taktilen Referenzdaten vergleichen und die erreichbare Messunsicherheit abgeschätzt werden. Mögliche Aufgaben umfassen z. B.:

• Durchführung von Messungen an Zahnrädern

• Auswertung (Filterung, Approximation) der Messdaten

• Charakterisierung optischer Messsysteme (Akzeptanzwinkel, Messunsicherheit, Messabstand, Auflösung)

Kontakt

Axel von Freyberg
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 10