Untersuchung dynamischer Verformungen an Windenergieanlagen

Windenergieanlagen müssen enorme Belastungen aushalten und verformen sich unter den sich dynamisch verändernden Strömungsbedingungen. Zur Untersuchung des dynamischen Verhaltens soll über große Distanzen (100-300 m) mit einem laserbasierten Abstandsmesssystem die Deformationen des Turms und der Rotorblätter einer Windkraftanlage während des Betriebs erfasst werden. Auf Basis dieser Messungen können der Anlagenzustand bewertet und die Anlagen effizienter betrieben werden.

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Charakterisierung des Messsystems und Erfassung der dynamischen Turmbewegung.

Ihr Profil:

  • Interesse an optischer Messtechnik
  • MATLAB-Kenntnisse sind vorteilhaft
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Kontakt

Paula Helming
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 08

»  Aufgabenstellung als PDF